Aircombat Tag 2

Kein Regen, sieben Runs, ein Doppel-Cut, viele Reparaturen und noch mehr Spaß.

Heute waren vier Piloten am Start. Der fünfte Pilot unser Tobi kam zwar, stellte aber fest, ohne Sender fliegt sich schlecht. Nach Hause und zurück hätte zu lange gedauert.
Aber im Laufe der Rennen war Tobis Anwesenheit noch Gold wert.

Es wurde wieder um jeden Streamer gefighted. Zehn Cuts wurden in den sieben Runs erzielt. Der dritte Run war völlig ohne Cut.
Der Berichterstatter schaffte im vierten Run einen Cut. Musste aber notlanden da der Streamer den Motor blockierte.
Schlimmer erwischte es Herbert. Nach einem Absturz war die Motorwelle verbogen. Gemeinsam wurde versucht das Malheur zu beseitigen. Leider ist das auf dem Flugfeld schwierig.

IMG_8230

Kurzerhand baute Tobi seinen Motor, aus dem mangels Sender nicht fliegbaren Modell und gab ihn Herbert. So konnte Herbert weiterfliegen und noch zwei Cuts einfahren. Das ist wahrer  Sportsgeist.

IMG_8226

Andreas büßte auch einen Teil seiner Außentragfläche ein. Aber das bringt eine Mustang nicht wirklich in Schwierigkeiten. Einen Andreas auch nicht….

IMG_8232

Sieht man von den diversen Blessuren und dem Luftschraubenverschleiß ab, so war es ein recht erfolgreicher Tag. Christoph hat mit seinem Doppelcut Udo in Bedrängnis gebracht. Noch zwei solcher Kunststücke und das Rennen um den ersten Platz wird wieder spannend. Möglich ist alles.

Wertung_Aircombat_06_06

Wer nicht dabei ist hat eigentlich schon verloren. Zumindest kann er den Spaß der Piloten und die Spannung im Run nicht miterleben.
Der nächste Aircombat-Tag ist Donnerstag der 10.06. ab 17.00 Uhr. Die Termine stehen in unserem Kalender bzw. die jeweils nächsten drei Termine links in der Menüleiste.

Hinterlasse eine Antwort