Das große Geheimins EWD

EWD

Es passiert immer wieder. Gleich nach ersten Start beim Erstflug geht es abwärts. Dann tauchen immer wieder die Fragen auf: “Passt der Schwerpunkt oder welche EWD hast Du?”

Der Schwerpunkt ist noch leicht zu ermitteln. Aber die EWD?

Dabei gibt es praktisches Tool zur EWD-Berechnung.
Einfach das Modell irgendwie auf eine ebene Fläche hinstellen und die Abstände zur Ebene messen. Dazu noch die Tiefe der Tragfläche und des Höhenleitwerkes messen. Alle Werte in der Datei eintragen und die EWD wird angezeigt.

Hier die Datei für Euch:
2014-10-21_EWD gesch

Ein Gedanke zu „Das große Geheimins EWD“

  1. ^

    Tabelle ist sehr gut und hilfreich; einfach Abstände messen.
    Ich habe bisher die EWD mit Digital-Wasserwaage gemessen:
    Modell so aufstellen, daß HL 0° hat, dann ergibt gemessener Tragflächenwinkel die vorhandene EWD.

    Gruß Günter T h o n i g

Hinterlasse eine Antwort