Irgendwo in Tirol….

Wenn die Decke auf den Kopf fällt, aber das Wetter sich von seiner besten Seite zeigt, ist es der beste Grund ein paar Tage frei zu machen und das Leben zu genießen. Der Marabu wollte schon lange eingeflogen werden. Also ging es irgendwo nach Tirol an einen Südhang mit bewirtschafteter Alm. Landen ging nur im Busch oder in der Hand, da der Hang mit modellfeindlichen Steinen übersät ist. Aber das soll ja mal kein großes Problem sein.
Das es am hellichten Tag während der Woche almerische Hüttengaudi gibt, das hat selbst mich gewundert……
Aber seht und hört selber:

 

 

Hinterlasse eine Antwort