Sturm im Mai macht den Kopf frei…

..oder so ähnlich.
Jedenfalls hatten wir heute an der Wetterstation folgende Messwerte:
Windgeschwindigkeit max. 26,2 m/s aus N/A um 19:08:33
Das entspricht ziemlich genau 94 km/h.

Nachdem die Wetterstation noch Daten sendet und die beiden Webcams ebenfalls, steht die Hütte noch und sonst ist auch alles in Ordnung.
Nur der Wettersack ist scheinbar in einer Position, wie auf dem Bild zu sehen, stehengeblieben…. ;)

MFG_Achental

Wetter ist fertig

Nach einigen Umbauten an Hardware und Software funktioniert unsere Wetteranzeige wieder.
Danke an Manfred und Michael Schneider für die hervorragende Unterstützung.

Ein paar Hinweise:
Die Windrose zeigt den Wind der letzten Stunde an.
Wer die aktuelle Windrichtung der letzten fünf Minuten sehen will, der findet diese in der textlichen Auswertung auf der Seite “Wetter”.

Beispiel:
WindDie Daten werden alle fünf Minuten aktualisiert. Gegebenenfalls bitte die Seite im Browser aktualisieren.
Zusätzlich gibt es weiter unten auf der Seite noch eine grafische Auswertung der Wetterverhältnisse in den letzten 24 Stunden.

Es gäbe noch Wochen-, Monats- und Jahreswerte, aber um die Seite nicht zu überfrachten habe ich auf eine Anzeige erst mal verzichtet.
Der Mehrwert ist zum Fliegen relativ gering, da wir ja das aktuelle Wetter benötigen.

25. Juni Flugtag HMF-Rott

Es ist wieder soweit. Unsere Nachbarn die Hochstätter Modellflugfreunde e.V. veranstalten am 25.06 einen Flugtag. Wir sollten da nicht nur als Zuschauer hinfahren, sondern auch mit Modellen. Denn die Hochstätter fliegen u.a. mit Robert und Helmut Sixt und Robert Sedlmeier schon immer auf unseren Veranstaltungen.
Wir sprechen uns spätestens, nach der Gerlitzen am Stammtisch, am 22.06 ab.

HMF_Rott

Samstag 8. April Platz herrichten

Am Samstag den 8.April treffen wir uns um 9.00 Uhr zum abschließenden herrichten unseres Flugplatzes.
Über zwanzig Pfosten müssen gesetzt und gebohrt werden und anschließend die Absperrungsleinen eingefädelt werden. Zusätzlich sind noch einige Kleinigkeiten rund um und in der Hütte zu erledigen. Wenn wir zügig voran kommen sind wir bis Mittag fertig und können dann die Saison eröffnen.
Jede helfende Hand ist willkommen. Wer hat, kann einen Holzhammer zum Pfosten setzen mitnehmen. Akkuschrauber und lange Bohrer (Schalungsbohrer) mit 10 mm wären auch gut.