Kategorie-Archiv: Aktuelles

Bericht bei MFSO ist Online

Der Bericht bei MFSO ist online.

Vielen Dank für den sehr, sehr schönen Bericht und die Bilder an Axel, Monika und Charly.
Besonders gefreut hat uns der Satzteil am Ende “…für diesen wunderbaren Flugtag unter Freunden bedanken.”

Das freundschaftliche Verhältnis und der offene Umgang miteinander, war ein wesentlicher Teil des Geistes der Chiemsee-Airshow. Und wir werden das beibehalten. Versprochen.

 

Die Helfer der Chiemsee-Airshow

Ein besonderer Dank der Vorstandschaft geht an unsere Helfer.

So eine Veranstaltung geht nur dann reibungslos über die Bühne, wenn alle zusammen helfen. Und das hat wirklich gut geklappt.

Beispiele:
Kurzfristig wurde beschlossen den Vorbereitungsraum zu vergrößern. Nach kurzer Absprache haben sich Freiwillige gefunden die sich darum gekümmert haben.
Mitten während der Veranstaltung fiel der Strom aus. Die Ursache war unbekannt und trotzdem haben sich Helfer gefunden, die das sofort geregelt haben.
Mehrfach mussten Getränke, Kuchen und Semmeln nachgeholt werden. Auch das hat so lange funktioniert, bis die Vorräte in der Bäckerei aufgebraucht waren

Es gäbe sicher noch unzählige Beispiele, bei den Eigenengagement und kurzfristige Entscheidungen den Ablauf der Veranstaltung gesichert haben.

Vielen Dank für diese großartige Unterstützung. Jeder der geholfen hat, kann das positive Feedback ganz persönlich für sich genießen.

Wir hatten Vereinsmitglieder und freiwillige Helfer die uns an beiden Tagen unterstützt haben. Hauptsächlich waren Ehefrauen und Freundinnen dabei. Und wir wollen niemanden unerwähnt lassen. Sollte jemand nicht in der Auflistung stehen, kurzes Mail an Claus.

Unsere Vereinsmitglieder die geholfen haben in alphabetischer Reihenfolge:

Ager Thomas
Aigner Matthias
Barmert Peter
Behrend Alexander
Blatzek Adi
Denk Manuel
Drescher Franz
Eckert Claus
Eckert Lukas                        Jugend
Fleischmann Maximilian
Grauff Matthias
Hergeth Siegfried
Hofinger Christoph
Hörterer Gerald
Lauxen Jeremy                    Jugend
Lenz Peter
Maier Christian
Matschtowski Wolfgang
Metzenroth Stefan
Minwegen Peter
Nitsche Christian
Renz Harald
Rieperdienger Andreas
Schneider Christian
Schneider Manfred
Schriefers Harald
Stadlmeyer Michael
Stadlmeyer Maximilian                  Jugend
Starzengruber Martin
Thonig Günther
Valent Josef
Wagner Andreas
Winkelblech Maximilian                  Jugend
Wladarz Heinz
Zerbin Stefan

Unsere freiwilligen Helfer, soweit bekannt:

Häcker Karsten
Aigner Petra
Heider Gerti
Hergeth David
Irlacher Waltraut
Kloiber Stefan
Maschtowski Birgit
Meinecke Marina
Minwegen Heidi
Rieperdinger Marianne und Andrea
Schneider Barbara
Schneider Michael
Schneider Sohn von Christian
Starzengruber Sandra

Und ein herzliches Danke Schön an:
Die DASSU
Die Polizeiinspektion Grassau
Die Gemeinde Unterwössen mit ihrem Bürgermeister Ludwig Entfellner
Die Bäckerei Meinecke in Oberwössen
Getränke Färbinger in Unterwössen
Den Wessner Hof in Pettendorf Gaststätte und Hotel
Die Gaststätte/Hotel “Schöne Aussicht” in Übersee
Herrn Oexler vom Luftamt Südbayern
Das Landratsamt Traunstein
Die Feuerwehr Unterwössen
Der Bauer der seine Wiese als Parkplatz zur Verfügung stellte: Ludwig Entfellner (Bgmst)
Antenne Bayern
Bayrischer Rundfunk
Chiemgau-Zeitung
Traunsteiner Tagblatt
Oberbayerisches Volksblatt
Die Gemeinden:
Unterwössen,  Marquartstein, Grassau, Schleching, Übersee und ihre Gemeindeanzeiger
Bauhof Unterwössen
Chiemgau 24
Modellflugsport Oberbayern
Abschleppunternehmen Tom Rieder
KFZ, LKW, Boote, Oldtimer, Christian Maier, Grassau
Optik Ager, Grassau
Manntragend:
Lorenz Eberherr Pitts S1
Jakob Greimel RF 4
Der Pilot der RV4
Die Besatzung des Edelweiß-Hubschraubers der Polizei

Und viele andere die uns irgendwie unterstützt haben.

 

Chiemsee-Airshow 2014 ist Geschichte

Wer hätte das gedacht?
Seit Tagen sagt die Wettervorhersage für Sonntag Regen an. Als wir um ca. 14.30 Uhr im strahlendem Sonnenschein die Sonnenbrillen hervorgeholt haben, war selbst der größte Pessimist überzeugt, dass unser Organistaionsteam die richtige Entscheidung getroffen hat und die Chiemsee-Airshow nicht abgesagt hat.

Den Zuschauern wurde eine Show geboten, da kann man nur Staunen. Die angereisten Piloten haben die Zuschauer begeistert.  Und zwar jeder Pilot ohne Ausnahme. Die Zuschauer sparten nicht mit spontanem Szenenapplaus bei vielen einzelnen Flugmanövern.

Unser Dank geht neben den Zuschauern an die Piloten. Die Show haben die Piloten gemacht. Die MFG Achental wir stellt nur die Organisation, Infrastruktur und Logistik zur Verfügung.
Jede einzelne Darbietung war ein Highlight. Da war nichts in der Luft, was man nicht gerne sehen möchte. Auch die Disziplin der Piloten war absolut vorbildlich. Ein perfektes Zusammenspiel wurde den Zuschauern geboten.

In den nächsten Tagen werden Bilder bei www.helihopper.de und ein Bericht mit Bildern bei www.mfso.de zu finden sein.

Die MFG Achental dankt all ihren Gästen, ob Zuschauer oder Pilot und wir sehen uns wieder zur Chiemsee-Airshow 2016.

 

Chiemsee-Airshow aktualisiert

Neue Showacts wurden für die Chiemsee-Airshow eingetragen.

Samstag: 12. Juli: Zwei Anmeldungen
Montag 14. Juli:  Zwei  Anmeldungen
Dienstag 15. Juli: Eine Anmeldung
Mittwoch 16. Juli: Zwei Anmeldungen
Freitag 18. Juli: Drei Anmeldungen
Sonntag 20. Juli: Drei Anmeldungen
Montag 21. Juli: Zwei Anmeldungen
Dienstag 22. Juli: Vier Anmeldungen
Donnerstag 24. Juli: Eine Anmeldung
Freitag/Samstag: Fünf Anmeldungen
Samstag: Zwei Anmeldungen

Wir sind fertig mit dem Aufbau und freuen uns auf einen schönen Flugtag. Das Wetter wird etwas kühler als in den letzten Tagen.

Unserer Gästen wünschen wir eine gute Anreise.

Aktuell: ca. 45 Piloten. (Es sind zwei Show-Gruppen dabei, da ist die Pilotenanzahl variabel)

Chiemsee Airshow 2014

Screenshot_3

PlakatChiemsee-Airshow_2014Homepage

Jetzt mit Trailer auf www.chiemsee-airshow.de

Mit neuem Design laufen die Vorbereitungen der Chiemsee Airshow 2014 der MFG Achental am 27. Juli.

“Das Konzept unseres Modellflugtages haben wir auf den Prüfstand gestellt und einige Änderungen vorgenommen,” berichtet Thomas Ager aus dem Vorstand. “Vieles wird gleich bleiben, Einiges wird geändert.” Mit diesem Motto wird der Flugtag behutsam neu gestaltet.

Wer als Pilot eine lange Anreise für nur einen Flug am Sonntag in Kauf nimmt, wird unter Unständen nicht glücklich nach Hause fahren.

Deshalb beginnt die Chiemsee Airshow 2014 bereits um 12.00 Uhr.

Der gesamte Ablauf wird gestrafft. Pausen sollen weitgehend vermieden werden.

Der Flohmarkt findet bereits ab 8.00 Uhr dafür nur noch bis 11.00 Uhr statt. Die anschließenden Umbauarbeiten lassen das nicht anders zu.

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen unter:

Chiemsee-Airshow@t-online.de