Herbert Hogger schlägt sie alle

Unser neuer Vereinsmeister 2017 heißt Herbert Hogger. Herbert ist es gelungen mit seinem Flieger am Besten innerhalb der Zeitvorgaben am Landepunkt zu landen. Dabei verwendete er einen Hotliner, was die Aufgabe für ihn nicht leichter machte.

Erstmals wurde die Zeit gewertet wann das Modell zu liegen kommt und der Abstand wurde auf die Propellerspitze des liegenden Modells gemessen. Daraus errechneten sich dann die Punkte.
Besonderes Pech hatte der Sepp. Die Landebahn verschob sich immer wieder während des Landeanfluges. Aber aufgeben gilt nicht. 2018 wird ein anderes Modell verwendet und dann werden die Karten neu gemischt….
Das gilt auch für alle anderen die auf den Plätzen lagen.

Ergebnis_Vereinsmeisterschaft_2017

Zu gewinnen gab es für die ersten Drei, Blechflugzeuge anstatt Pokale. Für alle anderen Urkunden. An Abend wurde auf dem schönen Marquartsteiner Waldfest noch ausgiebig gefeiert.

Gruppenbild Sieger

Hinterlasse eine Antwort