Kategorie-Archiv: Aktuelles

Bis auf Weiteres fällt der Stammtisch aus

Harte Zeiten. Egal ob in den nächsten Tagen eine Ausgangssperre verhängt wird.
Unser vierzehntägiger Stammtisch fällt aus, da im Wessner Hof ab 15.00 Uhr nur noch Hotelgäste bedient werden dürfen.

Wir bleiben aber im Rhythmus. Das heißt die nächsten Stammtischtermine wären theoretisch:
09. April
23. April
07. Mai
21. Mai

Bleibt gesund.

Hüttenzugang funktioniert nicht

Leider ist unser Zugangssystem momentan ausgefallen. Es ist zwar Strom drauf, aber es bringt eine Fehlermeldung. Unser Tür-Experte ist momentan in Ägypten beim Kamelrennen.
Leider müsst ihr deshalb Eure Akkus zu Hause laden.
Ich versuche im Laufe der Woche eine Übergangslösung zu finden und melde mich wieder.

 

Edit: Manuel hat sich gemeldet. Er ist ab MItte der Woche wieder im Lande und kümmert sich drum.

Schee wars

IMG_6010

Unser Heilig Abend-Weisswurstessen in unserer Hütte war wirklich schön. Vielen Dank an alle die dabei waren.

Ganz besonderen Dank an Lilly und Udo für das dekorieren und aufstellen der Tische. Was für eine tolle Arbeit.

Und an Hias, dem neuen “Würschtlkönig von Marquartstein”, für die Vorbereitung und das Zubreiten der diversen Würstl.

Allen Mitgliedern wünschen wir eine schöne und erholsame  Weihnachtszeit.

Claus, Martin, Peter, Andreas, Harald, Tom, Hias, Herbert, und Christian

Nikolausfliegen abgesagt

Nächsten Samstag am 7.12 ab 13.00 Uhr treffen wir uns zum Nikolausfliegen. Haben wir noch nie gemacht. In der Hütte gibt es etwas zum innerlichen Aufwärmen. Sollte es regnen oder schneien dann verschieben wir das Nikolausfliegen auf nächstes Jahr.

Donnerstag ist Stammtisch und am 24.12. treffen wir uns um10.00 Uhr zum Weißwurstessen (NEU) in der Hütte.

Chiemsee Airshow 2020

Die Werbung für die Chiemsee Airshow 2020 ist online.

Wir hatten auf unserer Info-Veranstaltung am 21.11 das Grobkonzept vorgestellt. Auf der Homepage der CA 2020 stehen die wesentlichen Änderungen.

Auf der Jahreshauptversammlung im Feb/März werden wir die Veranstaltungsplanung detailiierter vorstellen.

 

Das korrekte Beseitigen von tierischen Erdgebäuden

Wühlmäuse sorgen mit ihren „architektonischen Hinterlassenschaften“ bei Rasenplatzbesitzern für einen erhöhten Blutdruck. Auch auf unserem Gelände sind sie in diesen Herbsttagen wieder aktiv.

Was gar nicht gegen diese Erdhaufen hilft, ist einfaches platt treten. Solche Stellen sind im Frühjahr wie betoniert. Mühsam müssen sie wieder entfernt werden, damit dort wieder Gras wächst.

Was also ist zu tun?

In der Hütte stehen in der Werkstatt etliche Rechen. Einen solchen holt man sich und verteilt damit weiträumig die Erdhaufen. Je granulierter die Erde verteilt wird, umso besser lösen sich die kleinen Klumpen beim nächsten Regen auf und verteilen sich im Boden.

Fazit:

Erdhaufen nicht mit den Schuhen platt treten, sondern fachgerecht verteilen. Dann haben wir im Frühling weniger Arbeit.

Vielen Dank.

 

8337BF46-EFF6-42FE-8CF8-A9ED366E2207

136BDEBE-D20F-474F-B97E-CB01229DDD17

 

Kirchweihmontag Nachmittags…

7CAD40C4-C28D-4278-BEF6-6E486F0BAF30
Ich habe die alte Tradition des freien Nachmittag am Kirchweihmontag wieder eingeführt. Ein bestens gefülltes Überstundenkonto war eine gute Basis.

Was macht man mit den freien Stunden? Klar, endlich das fertig machen was schon länger getan werden wollte.

Vor einiger Zeit habe ich im CAD einfache Beschriftungsschilder für unsere Kisten konstruiert. Vernünftiges gab es irgendwie nicht zu kaufen. Also konstruieren und auf dem 3D-Drucker ausdrucken. Gute zwanzig Stunden  druckte der in den letzten Tagen vor sich hin. Das Ergebnis war ganz okay.

Also heute die zehn Schilder ins Auto und nach der Arbeit gleich in die Werkstatt. Dort noch die Abdeckungen für die Schilder geschnitten, immer gut wenn man das richtige Material hat, und raus auf den Platz.
Auf den Kisten anzeichnen und die Schilder anschrauben war dann schnell getan.

Andreas kam zum mähen und so werden wir die Schilder noch beschriften.

Zukünftig wissen wir was in den Kisten drinnen ist. Bei der nächsten Veranstaltung wird uns das helfen.

Kirchweihmontag könnte ruhig öfter sein oder  ein anderer Bauernfeiertag. Letzte Mahd-Dog, De Kuah hod kaibiet-Dog oder einfach nur ein Überstundenabbau-Dog. Das wird es wohl werden.

Euch einen schönen Kirchweihmontag.

 

A5287A79-5CBC-4CAB-83E6-4958CBD4F008 93490183-5267-4D55-860D-C50BBC67890854900661-7891-4956-A7B5-E5E3B597AE98

Vereinsmeisterschaft 2019

056_ VM_2019

Strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen machten die Vereinsmeisterschaft 2019 zu einem schönen Vergnügen. Trotzdem fehlte der notwendige Wettbewerbsgeist nicht. Jeder Pilot gab sein Bestes. Manchmal entschied aber eine kleine Windböe oder ein korrekter Anflug über Sieg und Niederlage. Drei Durchgänge wurden geflogen, davon wurde der schlechteste Durchgang als Streicher abgezogen.

Vereinsmeister 2019 wurde Martin Starzengruber.
Der zweite Platz ging an Andreas Wagner.
Dritter auf dem “Stockerl” wurde Peter Minwegen.

Hier die weiteren Ergebnisse:
Vereinsmeisterschaft 2019

Bilder von Hubert und Claus:

050_ VM_2019 056_C_ VM_2019 055_C_ VM_2019 008_C_ VM_2019 011_C_ VM_2019 012_C_ VM_2019 015_ VM_2019 015_C_ VM_2019 016_ VM_2019 016_C_ VM_2019 017_ VM_2019 017_C_ VM_2019 018_ VM_2019 018_C_ VM_2019 019_C_ VM_2019 020_ VM_2019 020_C_ VM_2019 021_ VM_2019 022_ VM_2019 022_C_ VM_2019 023_ VM_2019 023_C_ VM_2019 024_ VM_2019 024_C_ VM_2019 025_ VM_2019 025_C_ VM_2019 026_C_ VM_2019 027_ VM_2019 027_C_ VM_2019 028_ VM_2019 028_C_ VM_2019 029_ VM_2019 029_C_ VM_2019 030_ VM_2019 030_C_ VM_2019 032_ VM_2019 032_C_ VM_2019 039_ VM_2019 041_ VM_2019 042_ VM_2019 042_C_ VM_2019